Eine Wiese für Großtrappen

Hauptgrund für das Verschwinden der Großtrappen ist der Verlust ihres Lebensraums. Geblieben sind ihnen gerade einmal 5 % ihres ursprünglichen Lebensraumes Als Bodenbrüter haben ihre Gelege und Küken in der modernen Landwirtschaft kaum eine Chance. Das können wir ändern!

Wir haben die Chance, eine 38.000 m² große Wiese zu kaufen, die wir zu einem optimalen Lebensraum für Trappen gestalten können. Dazu gehört, dass wir auf der Fläche keine Gifte und Dünger sowie Störungen zur Brutzeit mehr zulassen. Viele Wildblumen und Insekten sind für eine optimale Kinderstube der Großtrappen, Feldlerchen, Kiebitze und viele andere Vogelarten wichtig.

Durch die Arbeit des FV Großtrappenschutz und viel Engagement leben heute wieder mehr als 200 Großtrappen in Deutschland. Es würde uns freuen, wenn Sie dabei mithelfen würden, Großtrappen ein weiteres Stück ihres ehemaligen Lebensraumes zurückzugeben.

Das könnte Dich auch interessieren...