KükenTagebuch | Tag 35: Regen, Regen, Regen

Wer von euch ist in diesem Jahr auch schon von einem Wolkenbruch überrascht worden? Pitsch-Patsch-Nass bis auf die kleinsten Federn sind die mittlerweile schon bis zu 1,5kg schweren Großtrappen geworden. Wasserscheu sind sie zwar nicht, doch meine Kollegin hatte Schwierigkeiten die nasse und dadurch träge Gruppe vom Spaziergang zurückzubringen.

Aber so wie die Kleinen auf den Bildern aussehen, so fühle ich mich. Letzte Woche sind leider 2 Trappen verstorben. Von unseren mittlerweile 54 Küken litten 3 Vögel an Atemwegserkrankungen und wurden auch behandelt. Einer davon atmete und röchelte sehr schwer und ist auch wahrscheinlich daran gestorben, bei den anderen beiden hatten wir gute Hoffnungen. Doch als das Wetter schlechter wurde, hat einer der beiden plötzlich innerhalb weniger Stunden rapide abgebaut und starb. Das war sehr traurig.

Nass und kalt. Es kann eben nicht immer Sonnenschein sein.

Nass und kalt. Es kann eben nicht immer Sonnenschein sein.

Das könnte Dich auch interessieren...