KükenTagebuch | Tag 8: So stolz!

Da ich nicht immer die Zeit finde zu schreiben, sind die Berichte etwas zeitlich verzögert, deswegen folgt auf den gestrigen Tag 5 heute schon der Tag acht.

An Tag 8 habe ich ein besonderes Erlebnis mit den Kleinen gehabt. Wir sind einen Weg entlang gelaufen und ich habe mich gerade auf den Boden gesetzt um eine kleine Pause einzulegen. Die Küken wuseln um mich herum, als fünf Kraniche über uns hinweg fliegen. Auf einmal stößt ein Kranich einen lauten Warnruf aus – die Küken setzen sich sofort hin.
Alle sind mucksmäuschenstill. Die Moment war so bewegend, da alle instinktiv richtig und gleichzeitig reagiert haben. Und das ist für ihre Zukunft enorm wichtig, sodass ich sehr stolz auf sie bin. Ein großartiges Gefühl.

Meine Gruppe ist auf 15 Küken angewachsen und fast alle von ihnen haben auch schon die ersten Nächte draussen verbracht. Sie schlafen in einem geschützten Glashaus auf Sand, und an Wärme fehlt es ihnen auch nicht.
Wenn ich dann mal um die Ecke schaue, liegen sie eng aneinander gekuschelt, bevor ich mich langsam und vorsichtig wieder wegschleiche. Jeder kennt das, wenn man vorsichtig die Tür zum Kinderzimmer aufmacht um nachzusehen, ob alles in Ordnung ist.

Acht Tage altes Großtrappen - Küken

Acht Tage altes Großtrappen – Küken

Das könnte Dich auch interessieren...